Hänschen piep einmal

Informationen zu diesem Kindergeburtstagsspiel:

Spieleranzahl: 7 bis 35 Personen.
Spieldauer: ca. 10 Minuten (pro Spielrunde)
Altersempfehlung: 3 bis 19 Jahre
Spielort: Das Spiel kann im Stuhlkreis, im Stehen, auf dem Boden, im Garten, im Wald, auf der Wiese oder in der Stadt gespielt werden.

Einem Spieler werden die Augen verbunden - die restlichen Spieler sitzen im oder stehen Kreis um den Blinden herum. Der Spielleiter deutet nun einen Spieler aus, den der Blinde anhand seiner Stimme identifizieren muss. Für Jugendliche ist es lustiger, wenn sich der Blinde auf den Schoß des Mitspielers setzt. Der Blinde ruft nun "Hänschen piep einmal" und Hänschen muss nun mit verstellter Stimme Laut geben. Errät der Blinde die Person, wird das Hänschen nun zum Blinden. Schafft er es nicht, muss er weiterraten.
Ihre Bewertung: 
Average: 3 (37 votes)