Schokolade-Essen

Informationen zu diesem Kindergeburtstagsspiel:

Spieleranzahl: 4 bis 18 Personen.
Spieldauer: ca. 20 Minuten (pro Spielrunde)
Altersempfehlung: 6 bis 19 Jahre
Spielort: Das Spiel kann am Tisch gespielt werden.

Dieses uralte Spiel besteht darin, reihum eine Tafel Schokolade um die Wette zu essen. Dabei gelten folgende Regeln:
Man darf zum Essen nur Messer und Gabel verwenden. Zudem gibt es noch eine Pudelmütze, einen Schaal und dicke Handschuhe, die man anziehen muss, bevor man mit dem Essen beginnt. Als weitere Hürde muss man mit dem Würfel eine 6 gewürfelt haben bevor man loslegen darf. Das ganze spielt sich so ab:
Die Kinder sitzen um den Tisch herum. Die Tafel Schokolade wurde gut eingepackt mit dickem Papier und Paketband. Nun dürfen die Kinder reihum würfeln. Wer eine 6 würfelt schnappt sich zuerst Mütze, Schaal und Handschuhe. Dann bekommt er Messer und Gabel und macht sich über die Schokolade her. Während dessen haben die anderen Kinder natürlich schon weiter gewürfelt und wahrscheinlich ist die nächste 6 bereits gefallen. Vermutlich sogar bevor man Zeit hatte, die Gabel in die Hand zu nehmen. Ein lustiges, hektisches Schmausen steht bevor...

Als Variante kann man das Spiel auch mit einem Päckchen Kaugummi und (dicken) Gummihandschuhen spielen. Lustig ist es auch, zwei Teams gegeneinander antreten zu lassen. Das Team, in dem sich zuerst acht Spieler jeweils einen Kaugummi in den Mund gesteckt haben, gewinnt.

Ihre Bewertung: 
Average: 4.4 (68 votes)

Kommentare

Ja dieses Spiel ist wirklich uralt!!! :) Lg Mister x

Dieses Spiel ist zwar cool aber mann kann da nicht wiisen wer am meisten bekommt und der wo zu wenig oder gar nichts bekommen hatt ist dan gleich beleidigt also BEWERTUNG : Naja Mittel

Ein echter Klassiker, der immer wieder gut ankommt und Spass macht! :-)