Händekreis

Informationen zu diesem Kindergeburtstagsspiel:

Spieleranzahl: 8 bis 18 Personen.
Spieldauer: ca. 20 Minuten (pro Spielrunde)
Altersempfehlung: 6 bis 19 Jahre
Spielort: Das Spiel kann am Tisch, auf dem Boden gespielt werden.

Alle Spieler knien sich in einen Kreis am Boden und stützen ihre Hände vor sich auf den Boden (funktioniert auch am Tisch sitzend). Dabei überkreuzen sich die Arme jeweils mit den Armen des linken und rechten Nachbarn, so dass ich zwischen meinen beiden Händen zwei fremde Hände (eine vom linken und einem vom rechten Nachbarn) liegen. Nun wird im Kreis herum geklopft: Dabei gilt natürlich die Reihenfolge der Hände! Ein einfaches Klopfen bedeutet, dass die Richtung beibehalten wird. Klopft jedoch eine Hand zweimal (schnell hintereinander), so wird die Richtung gewechselt. Verschläft eine Hand ihren Einsatz, fliegt diese raus. Mit der anderen Hand darf man noch weiterspielen. Das Spiel sollte in einem zügigen Klopfrythmus (zwei Schläge pro Sekunde) gespielt werden. Wessen Hand als letztes überlebt hat gewonnen.
Ihre Bewertung: 
Average: 3.1 (40 votes)

Kommentare

richtig lustig!

Richtig gut!