Riesen, Elfen & Zauberer

Informationen zu diesem Kindergeburtstagsspiel:

Spieleranzahl: 12 bis 40 Personen.
Spieldauer: ca. 15 Minuten (pro Spielrunde)
Altersempfehlung: 6 bis 19 Jahre
Spielort: Das Spiel kann im Stehen, im Garten, im Wald, auf der Wiese oder in der Stadt gespielt werden.

Riesen, Elfen & Zauberer ist ein Fangen-Spiel für zwei Teams. Die Spieler werden in zwei große Teams aufgeteilt. Jedes Team einigt sich auf eine Figur - dann treffen sich beide Teams in der Mitte des Spielfelds. Das Spielfeld muss nach außen hin eine klare Linie haben, hinter die man sich flüchten kann.
Die drei wählbaren Figuren funktionieren nach dem Schere-Stein-Papier-Prinzip:
Riesen (gehen mit erhobenen Armen auf Zehenspitzen und brüllen "Riesen") sind stärker als Elfen, aber anfällig für Magie. Zauberer (machen beschwörende Gesten mit ihren Händen und zischen "Zauberer") schlagen die Riesen aber können nichts gegen die magieresistenten Elfen (machen sich klein und flüstern "Elfen") ausrichten.
In der Mitte des Spielfelds rufen beide Teams gemeinsam "Riesen, Elfen, Zauberer" mit der jeweiligen Körperhaltung. Als viertes miemt jedes Team die von ihnen gewählte Figur - damit ist entschieden welches Team jetzt welches fangen muss. Das Team mit der stärkeren Figur versucht die Spieler des anderen Teams zu fangen (berühren). Das Team mit der schwächeren Figur versucht sich hinter ihre Linie zu flüchten. Gefangene Spieler werden in das eigene Team assimiliert. Das Team, welches nach einer festgelegten Zeit mehr Spieler hat gewinnt.

Alternativ funktioniert das Spiel auch mit Drachen (Arme in die Höhe), Rittern (ziehen ein Schwert) und Prizessinnen (Luftkuss). Dabei fangen Drachen die Prinzessinen und fliehen vor den Rittern.
Ihre Bewertung: 
Average: 3.8 (16 votes)